Neu

Stillleben - Arbeiten mit Schattierung PDF

4 Vorlagen mit und ohne Hilfslinien zum Üben von Schraffuren und Schattierungen mit dem Bleistift. Das Arbeiten mit Schattierung fördert das räumliche Wahrnehmungsvermögen und die Darstellungskompetenz von Licht und Schatten.

Für die Stillleben empfehlen wir die Malblätter, DIN A4.



4,40 €
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4468
  • 4 Vorlagen in 2 Varianten, 12 Seiten, DIN A4
  • Sofort zum Herunterladen! (1.1 MB)
4,40 €

10% PDF-Rabatt beim Kauf ab 3 PDFs

Labbé Downloads

Produkte, die wir zum Download anbieten, beinhalten digitale Dateien zum Ausdrucken, Ausschneiden, Ausmalen, Spielen und Lernen. Nach dem Bezahlvorgang erhalten Sie den Downloadlink auf der Bestellbestätigungsseite, sowie per E-Mail. Danach können Sie sofort loslegen - ohne große Vorbereitung! Wir entwickeln laufend neue Ideen und Vorlagen zum Herunterladen, mit denen wir Lehrer, Erzieher und Eltern inspirieren möchten, Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Zusammenarbeit und kritisches Denken von Kindern zu fördern.

Produktsicherheit


Gesundheitliche Unbedenklichkeit, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit sind unser Handlungsprinzip. Um ein Höchstmaß an Produktsicherheit zu gewährleisten, stammt der Großteil unserer angebotenen Materialien von bekannten Firmen aus Deutschland und Europa.

Altersempfehlung
Ab 9 Jahre
Grundtechnik
Zeichnen
Pädagogischer Schwerpunkt
Künstlerische Technik lernen
  • Stillleben - Arbeiten mit Schattierung

    Schraffur ist eine Abfolge von fein gezeichneten Strichen, mit denen man Grauwerte in einer Zeichnung schaffen kann. Je näher die Linien beieinanderliegen, desto dunkler wird die Schattierung. Wenn man eine Schraffur aus nächster Nähe betrachtet, kann man die einzelnen Striche gut erkennen. Je weiter man sich entfernt, um so mehr setzt sich die Schraffur zu einem Grauwert zusammen. Das Auge kann die einzelnen Linien nicht mehr klar voneinander trennen und die Schraffur wird zur Fläche. Man verwendet diese Zeichentechnik, um Licht und Schatten sowie Räumlichkeit in einer Zeichnung zu schaffen.

    Seit Jahrhunderten zeichnet man zum Üben dieser Technik Stillleben. Ein Stillleben ist ein Bild mit ein unbeweglichen Gegenstände des Alltags, oft zusammen mit Früchten oder Blumen. Schraffieren kann man auf verschiedene Art und Weise. Für diese Zeichenvorlagen eignen sich besonders diese beiden Techniken:

    Schattierung durch Schraffieren

    Die Schattierung entsteht durch eine Reihe von Linien, die sich nicht überschneiden. Je dichter die Linien beieinanderliegen, desto dunkler die Schattierung. Eine weitere Methode, dunklere Flächen zu schaffen, ist die Kreuzschraffur. Hierzu zeichnet man eine zweite Lage von Schraffuren, in der man die Strichrichtung ändert.

    Schattierung durch Kritzeln

    Die Schattierung entsteht durch winzige überlappende Kreise und wahllos gekritzelte Schnörkel. Dadurch entstehen verschiedene Grauwerte - je dichter die unregelmäßigen Linien beieinanderliegen, desto dunkler scheint die Schattierung.

    Das Arbeiten mit Schattierung fördert das räumliche Wahrnehmungsvermögen und die Darstellungskompetenz von Licht und Schatten. Stillleben zeigen die Welt der stillen Dinge - keine Menschen ... keine Action ... nur Konzentration auf Licht und Schatten ... WOW!