Op-Art Illusionen PDF

2 x 16 Malvorlagen, 36 Seiten, DIN A4
4,90 €
  • inkl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4057
  • Als Download verfügbar (9.3 MB)
4,90 €

10% PDF-Rabatt beim Kauf ab 3 PDFs

Artikelbeschreibung

Malvorlagen zum Ausmalen von Linien- und Wellenbewegungen. Die 16 Malvorlagen in der Größe 18,5 x 24,5 cm gibt es jeweils einmal Blanko und in Schwarz-Weiß. Op-Art steht für optische Kunst und beschäftigt sich mit den Phänomenen der Wahrnehmung. Op-Art ist “Kunst für alle”, denn zum Betrachten der Bilder sind keine Vorkenntnisse aus Kunst, Kultur oder Geschichte erforderlich.

Beim Ausmalen dieser Vorlagen entstehen optische Illusionen, die geschwungene Linien, Wellen- bzw. Wirbelbewegungen und paradoxe Körper vortäuschen. Ursprünglich wurden solche Op-Art-Bilder in Schwarz-Weiß gemalt. Man kann die Streifen auch ohne weiteres bunt ausmalen. Je greller die Farben und die Kontraste sind, desto stärker wird der Überraschungseffekt. Die schwarz-weißen Vorlagen sind besonders für kleinere Kinder geeignet, die noch nicht so exakt ausmalen können.

Für die Malvorlagen empfehlen wir das Malpapier, DIN A4 oder die Malblätter, DIN A4.



Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 7 Jahre
Grundtechnik
Ausmalen
Pädagogischer Schwerpunkt
Gegenwartskunst kennenlernen
  • Op-Art Illusionen

    Die Op-Art ist eine Stilrichtung der bildenden Kunst, die in den 1960er Jahren entstanden ist. Op-Art steht für optische Kunst und beschäftigt sich mit den Phänomenen der Wahrnehmung. Im Zentrum dieser Bewegung stehen präzise abstrakte Formmuster und geometrische Farbfiguren, die beim Betrachter überraschende oder irritierende optische Effekte erzeugen und die Vorstellung von Bewegungen, Flimmereffekten und optischen Täuschungen freisetzen.

    Op-Art-Illusionen

    Op-Art ist “Kunst für alle”, denn zum Betrachten der Bilder sind keine Vorkenntnisse aus Kunst, Kultur oder Geschichte erforderlich. Nur die eigene Wahrnehmung und die Erfahrungsebene im “Hier und Jetzt” stehen im Vordergrund. Dafür können visuelle Täuschungen zum Prozess des reflektierenden Denkens führen.

    Micha Labbé


  • Op-Art Illusionen Laterne

    Faszinierende Op-Art Muster bringen die Karton-Laterne zum Strahlen.

    Und so wird's gemacht:

    1. Die vorgestanzten Teile, Boden, Deckel und die vier Seitenstreben, vorsichtig aus dem Bogen lösen.

    2. Die Laschen an Boden und Deckel nach oben knicken und die vier Streben der Länge nach, an der Nut, knicken.

    3. Die Laschen der Streben umknicken, die Streben mit Musterklammern erst am Boden, dann am Deckel befestigen.

    4. Op-Art Illusionen PDF auf DIN A4-Papier oder Pergamentpapier ausdrucken und ausmalen.

    5. Die Vorlagen auf die Laternenfenstergröße (16 x 20 cm) zuschneiden und in die Karton-Laterne einkleben.