Neu

Leonardo da Vinci - Mona Lisa PDF

Wandgemälde (80 x 115 cm), Malvorlagen, 31 Seiten, DIN A4
4,90 €
  • inkl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4204
  • Als Download verfügbar (10.8 MB)
4,90 €

Artikelbeschreibung

Malvorlagen für ein großes Wandgemälde (80 x 115 cm), mit Studienbild und Miniaturbild. Das große Wandgemälde, das aus 25 DIN A4-Blättern zusammengeklebt wird, eignet sich besonders für die Gruppenarbeit.

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 6 Jahre
Grundtechnik
Ausmalen
Pädagogischer Schwerpunkt
Kunst + Künstler kennenlernen
  • Mona Lisa

    Mit seiner Mona Lisa („La Gioconda“) hat der italienische Künstler Leonardo da Vinci (1452 – 1519) eine Legende der Renaissance-Kunst erschaffen. Das Gemälde, das um 1502 entstanden ist und im Museum Louvre in Paris hängt, zieht bis heute Tag für Tag tausende Besucher in seinen Bann.

    Da Vinci, der als schöpferisches Universalgenie in die Geschichte einging, zeigt uns eine Frau im Halbportrait mit einer Landschaft im Hintergrund. Das Besondere ist die Atmosphäre des Bildes: Da das Gesicht hauptsächlich durch Licht und Schatten modelliert ist und klare Konturen fehlen (sfumato-Technik), erscheint es weich und geheimnisvoll.

    Das Werk gehört zu den bekanntesten Gemälden überhaupt. Seine Berühmtheit hat dazu geführt, dass es in der bildenden Kunst zahlreiche Verfremdungen erfahren hat. Außerdem findet man auch unzählige Karikaturen der Mona Lisa: als Ente, Comicfigur, Prominente, mit Accessoires in der Hand oder dem Finger in der Nase – ein Beweis für ihre universelle Bekanntheit.

    Mona Lisa

    Aber was macht das Bild so interessant? Mittlerweile ist das „geheimnisvolle Lächeln“ der Mona Lisa zu einem geflügelten Begriff geworden. Ihrem Gesichtsausdruck ist kein einziges Gefühl allein zuzuordnen. Sie wirkt freundlich und lieblich, aber gleichzeitig zurückhaltend und kühl.

    Für Kinder und Jugendliche ist besonders interessant, dass die Mona Lisa unserem Blick ständig zu folgen scheint. Das hat Leonardo durch die Benutzung zweier verschiedener Fluchtpunkte erreicht. Die rätselhafte Mimik des Gesichts gibt Anlass dazu, eigene Ideen und Vorschläge einzubringen, was hinter der geheimnisvollen Atmosphäre des Bildes steckt, und wie diese erreicht wird.

    Da auch die Forschung bis heute nicht alle Fragen, die das Gemälde stellt, lösen konnte, bleibt es immer wieder aktuell und spannend. Neben dem Rätsel um das besondere Lächeln und den beobachtenden Blick hängt die Beliebtheit des Bildes wahrscheinlich auch damit zusammen, dass es eine Meisterleistung des Künstlers da Vinci gewesen ist und ein perfektes Abbild seiner genialen Fähigkeiten darstellt.

    Das große Wandgemälde, das aus mehreren DIN A4-Blättern zusammengeklebt wird, eignet sich besonders für die Gruppenarbeit.

    Mona Lisa - Wandgemaelde

    Und so wird's gemacht:

    1. Drucke zunächst die Seiten 8 - 32 auf festes weißes Papier (bis 170 g).

    2. Male die einzelnen Blätter nach der Vorlage oder nach deiner eigenen Phantasie aus. Achte dabei darauf, dass die gestrichelten Schnittlinien außerhalb des Bildes erkennbar bleiben.

    3. Schneide nach dem Trocknen die ausgemalten Blätter entlang der gestrichelten Schnittlinien aus und sortiere sie - jeden Buchstaben auf einen gesonderten Stapel. Sortiere sie dann noch nach den Nummern, so dass 1 oben und 6 unten liegt.

    4. Klebe alle A-Blätter zusammen. Bestreiche dafür den länglichen Klebestreifen auf der rechten Seite von Blatt A1 mit Kleber und klebe das angrenzende Blatt A2 so darauf, dass die linke Schneidekante direkt auf der durchgezogenen Klebelinie liegt. Klebe dann A3 auf A2, A4 auf A3 usw., bis du bei A5 angekommen bist. Das Gleiche wiederholst du dann mit den Reihen B, C, D und E.

    5. Klebe nun die Reihe B mit der oberen Kante auf den Klebestreifen an der Unterkante der Reihe A. Klebe dann Reihe C an Reihe B usw., bis alle Reihe zusammengeklebt sind. Fertig ist das Wandgemälde!