Klappbilder PDF

20 Klappbild-Vorlagen, 26 Seiten, DIN A4
4,90 €
  • inkl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4127
  • Als Download verfügbar (1.9 MB)
4,90 €

Artikelbeschreibung

Beim Klappschnitt werden ausdrucksvolle grafische Wirkungen mit sehr einfachen Mitteln erzielt. Beim Schneiden und Herausklappen der Formen ergibt sich ein erstaunlicher bildnerischer Vorgang - die geklappten Elemente werden zu spiegelsymmetrischen Bildern. Klappbilder leben von diesem Kontrast, also von der Interaktion zwischen den schwarzen und den weißen Flächenbereichen bzw. zwischen den dunklen und den hellen Formen, zwischen Positiv und Negativ. Hauptregel für den Klappschnitt ist: Es darf nichts weggenommen und nichts hinzugefügt werden.

Für erste Versuche sind weißer und schwarzer Karton am besten geeignet. Nachdem man einige Erfahrungen gesammelt hat, kann auch mit farbigen Papieren gearbeitet werden. Einfache Bildelemente haben eine fantastische Wirkung, wenn man sie zu größeren komplexen Bildern zusammensetzt. Klappbilder eignen sich besonders gut für Gruppenarbeiten.

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 5 Jahre
Grundtechnik
Schneiden
Pädagogischer Schwerpunkt
Kunst + Optische Phänomene
  • Klappbilder

    Klappbilder eignen sich hervorragend für die Gruppenarbeit, denn in einem gemeinsamen Gruppenbild wirken die Motive besonders eindrucksvoll.

    So wird's gemacht:

    Klappbild-Vorlage auswählen und auf ein weißes Blatt Papier ausdrucken.

    Die Vorlage ausschneiden und alle Formen sauber an den schwarzen Linien abschneiden. Kein Teil wegwerfen!

    Die ausgeschnittenen Formen rechtsbündig auf ein schwarzes oder farbiges DIN-A5-Blatt legen und die gemusterten Formen nach links klappen.

    Die Formen mit Klebstoff bestreichen und aufkleben.