Erstes Drucken PDF

20 Anleitungen für Drucktechniken, 22 Seiten, DIN A4
4,90 €
  • inkl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4147
  • Als Download verfügbar (15.6 MB)
4,90 €

Artikelbeschreibung

Anleitungen für 20 verschiedene Drucktechniken mit Ideen und Anregungen. Diese einfachen Drucktechniken sind gut geeignet für Kindergarten und Grundschule.

Die folgenden Techniken sind im PDF enthalten:
Ausstecherförmchendruck, Filzplattendruck, Finger- und Handdruck, Gabeldruck, Gummibanddruck, Holzdruck, Kartoffeldruck, Knetgummidruck, Korkendruck, Kordeldruck, Moosgummidruck, Pappdruck, Pappkantendruck, Papprollendruck, Pflanzendruck, Radiergummidruck, Schwammdruck, Styropordruck, Wattekugeldruck, Wattestäbchendruck


Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 3 Jahre
Grundtechnik
Drucken
Pädagogischer Schwerpunkt
Erste Techniken
  • Igel-Laterne

    Igel-Laterne mit Gabeldruck fuer St Martin

    Das Drucken mit Gabeln ist eine einfache Drucktechnik vor allem für kleine Kinder. Hier haben wir diese Technik für die Igelstacheln auf der Pergament-Faltlaterne verwendet. Ideen und Anleitungen für weitere einfache Drucktechniken haben wir im Erstes Drucken PDF zusammengestellt.

    So wird's gemacht:

    Anleitung Igel-Laterne mit Gabeldruck fuer St Martin

    1. Wiese aus Transparentpapier aufkleben.

    Anleitung Igel-Laterne mit Gabeldruck fuer St Martin

    2. Je 2 Igelkörper, Nasen und Augen aus Transparentpapier ausschneiden und aufkleben. Mit einer Gabel und Fingerfarbee die Stacheln aufdrucken.

    Anleitung Igel-Laterne mit Gabeldruck fuer St Martin

    4. Nach dem Trocknen die Pergament-Faltlaterne nach Anleitung zusammenkleben.


  • Blanko-Eier mit Kartoffeldruck

    Blanko-Eier mit Kartoffeldruck

    Der Kartoffeldruck ist einfach, macht Spaß und die Druckfläche passt perfekt zu unseren Blanko-Eier. Hier haben wir abstrakte Muster in die Kartoffeln geschnitten.

    So wird's gemacht:

    Kartoffeldruck Anleitung

    1. Die Kartoffeln waschen und mittig durchschneiden.

    2. Stücke aus der glatten Fläche schneiden.

    3. Mit einem Pinsel Wasserfarbe auftragen. Die Farbe sollte nicht zu wässrig sein.

    4. Das Muster auf die Eier stempeln.