Gittertiere PDF

16 Rastervorlagen zum Nachzeichnen von 35 Pixel-Tieren. Diese Übungsvorlagen sind ideal zum Stärken visueller und feinmotorischer Grundfertigkeiten sowie der räumlichen Denk- und Kombinationsfähigkeit und des allgemeinen Konzentrationsvermögens.

Für die Koordinatengrafik empfehlen wir die Malblätter, DIN A4.

4,40 €
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4365
  • 16 Rastervorlagen, 35 Motive, 20 Seiten, DIN A4
  • Sofort zum Herunterladen! (2.7 MB)
4,40 €

10% PDF-Rabatt beim Kauf ab 3 PDFs

Labbé Downloads

Produkte, die wir zum Download anbieten, beinhalten digitale Dateien zum Ausdrucken, Ausschneiden, Ausmalen, Spielen und Lernen. Nach dem Bezahlvorgang erhalten Sie den Downloadlink auf der Bestellbestätigungsseite, sowie per E-Mail. Danach können Sie sofort loslegen - ohne große Vorbereitung! Wir entwickeln laufend neue Ideen und Vorlagen zum Herunterladen, mit denen wir Lehrer, Erzieher und Eltern inspirieren möchten, Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Zusammenarbeit und kritisches Denken von Kindern zu fördern.

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 6 Jahre
Grundtechnik
Zeichnen
Pädagogischer Schwerpunkt
Feinmotorik
  • Gittertiere zeichnen

    Friedrich Fröbel, Begründer des „Kindergartens“ (1840) und einer der ersten Pädagogen, der die Bedeutung der frühen Kindheit erkannte, entwickelte die klassischen Kinderbeschäftigungen, die inzwischen in jedem Kindergarten weltweit angewandt werden: Falten, Schneiden, Prickeln, Malen, Zeichnen usw. Als Übungsvorlagen zur Stärkung visueller und feinmotorischer Grundfertigkeiten sowie der räumlichen Denk- und Kombinationsfähigkeit und des allgemeinen Konzentrationsvermögens ließ er die Kinder Gitterfiguren zeichnen. Diese Formen wurden mit Bleistift in ein nebenstehendes leeres Feld mit Rechenkästchen übertragen und konnten anschließend mit Buntstiften ausgemalt werden.

    Gittertiere zeichnen

    In der Mathematik und besonders in der Geometrie ist die Rasterwahrnehmung eine wichtige Grundlage. Die einfachen und attraktiven Umrisse der Tiere im Gitterraster sind wie geschaffen den Unterricht aufzulockern. Die Schüler sind nach wenigen Erklärungen in der Lage die Aufgaben zu verstehen und selbstständig zu lösen. Am Ende ist die Überraschung groß, wenn dann Schritt-für-Schritt ein Tier aus dem Gitternetz wächst... W O W !