Zickzack-Bilder – Die vier Jahreszeiten PDF

Bastelvorlagen für 4 kinetische Zickzack-Bilder (Agamographen) für Kinder zum Thema Jahreszeiten.

Jedes Zickzack-Bild zeigt zwei verschiedene Jahreszeiten z.B. Frühling und Winter, Sommer und Herbst oder Winter und Sommer. Mit diesem Projekt können sich Kinder mit den verschiedenen Jahreszeiten auf eine besonders spannende Art und Weise spielerisch auseinandersetzen.

Ein Agamograph besteht aus zwei getrennten Bildern, die akkordeonartig als Leporello gefaltet werden. Je nachdem, wo der Betrachter steht, sieht er ein anderes Bild.


Für die Zickzack-Bilder empfehlen wir die Malblätter, DIN A4 zum Ausmalen sowie Druckerkarton zum Aufkleben.


4,40 €
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4357
  • 6 Vorlagen, 11 Seiten, DIN A4
  • Sofort zum Herunterladen! (2.8 MB)
4,40 €

10% PDF-Rabatt beim Kauf ab 3 PDFs

Labbé Downloads

Produkte, die wir zum Download anbieten, beinhalten digitale Dateien zum Ausdrucken, Ausschneiden, Ausmalen, Spielen und Lernen. Nach dem Bezahlvorgang erhalten Sie den Downloadlink auf der Bestellbestätigungsseite, sowie per E-Mail. Danach können Sie sofort loslegen - ohne große Vorbereitung! Wir entwickeln laufend neue Ideen und Vorlagen zum Herunterladen, mit denen wir Lehrer, Erzieher und Eltern inspirieren möchten, Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Zusammenarbeit und kritisches Denken von Kindern zu fördern.

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 6 Jahre
Grundtechnik
Ausmalen
Pädagogischer Schwerpunkt
Jahreszeitlicher Bezug
  • Zickzack-Bilder - Die vier Jahreszeiten

    Zickzack-Bilder bestehen aus zwei getrennten Bildern, die Akkordeon-artig als Leporello gefaltet werden. Je nachdem, wo der Betrachter steht, sieht er ein anderes Bild. Die unterschiedlichen Blickwinkel vermitteln zwei unterschiedliche Bildinhalte. Ein solches Bild, das sich scheinbar verändert, nennt man auch Agamograph nach dem Erfinder Yaacov Agam.

    Zickzack-Bilder mit den 4 Jahreszeiten

    Der Agamograph ist eine faszinierende Möglichkeit, Gegensätze oder Veränderungen wie z. B. die vier Jahreszeiten zu zeigen. Je nachdem erkennt man Sommer/Winter oder Frühling/Herbst. Ein echter WOWEffekt, der bei den Schülern sehr beliebt ist. Die Konstruktion eines Agamographen ist allerdings ein kompliziertes Unternehmen. Deshalb haben wir für den Unterricht eine kindgerechte Version zum Thema„Die vier Jahreszeiten“ konstruiert. Die Schüler können sofort loslegen und diese fantastischen Zickzack-Bilder schnell und einfach herstellen: Ausmalen ... ausschneiden ... kleben ... falten ... W O W !

     

    1. Suche dir zwei Bilder aus, zum Beispiel Frühling und Sommer, und drucke diese auf weißes Papier (90-120 g/qm) aus. Male sie mit Bunt- oder Filzstiften aus.

    2. Drucke die Untergrundseite auf Drucker-Karton (160 g/qm) aus. Schneide sie sauber aus und lass dabei die Beschriftung am oberen Rand stehen.

    3. Falze die Linien und falte die Untergrundseite wie einen Fächer vor und zurück bis zum Ende.

    4. Schneide die beiden ausgemalten Bilder aus und lass dabei die Beschriftung am oberen Rand stehen. Schneide anschließend die Bilder an den gestrichelten Linien zu Streifen.

    5. Klebe die Bildstreifen auf die hierfür vorgesehenen Felder der Untergrundseite: Streifen 1 Frühling auf Feld 1a, Streifen 1 Sommer auf Feld 1b, Streifen 2 Frühling auf Feld 2a, Streifen 2 Sommer auf Feld 2b usw.

    6. Schneide die Beschriftung am oberen Rand weg. Diese waren nur ein Hilfsmittel, um die Streifen in der richtigen Reihenfolge aufzukleben.

    7. Falte die Knicke der Ziehharmonika nach – am besten mit einem Falzbein oder einem Stück Holz.

    8. Ziehe die Ziehharmonika ein wenig auseinander – und fertig ist der Agamograph! Wenn du von der einen zur anderen Seite auf den Agamographen schaust, verwandelt sich das Bild.