Neu

Stickbilder - Roboter PDF

12 Roboter-Vorlagen zum Sticken auf Karton und Pappteller. Die Vorlagen haben die Größe DIN A5 und werden mit einer Prickelnadel auf den gewünschten Untergrund übertragen.

Für die Stickbilder empfehlen wir den Druckerkarton.

4,40 €
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4444
  • 12 Stickvorlagen, 12 Seite, DIN A4
  • Sofort zum Herunterladen! (3.1 MB)
4,40 €

10% PDF-Rabatt beim Kauf ab 3 PDFs

Homeschooling-Aktion

Unsere PDFs, kostenpflichtige sowie gratis PDFs, dürfen in gedruckter oder in digitaler Form an Eltern und Schüler weitergegeben werden. Sie dürfen auch in z.B. in WhatsApp-Gruppen geteilt, per E-Mail versandt und als Downloadmöglichkeit auf dem Schulserver angeboten werden. Diese Nutzungsrechte gelten vorerst bis zum 31. Mai 2021.

Produkte, die wir zum Download anbieten, beinhalten digitale Dateien zum Ausdrucken, Ausschneiden, Ausmalen, Spielen und Lernen. Nach dem Bezahlvorgang erhalten Sie den Downloadlink auf der Bestellbestätigungsseite, sowie per E-Mail. Danach können Sie sofort loslegen - ohne große Vorbereitung! Wir entwickeln laufend neue Ideen und Vorlagen zum Herunterladen, mit denen wir Lehrer, Erzieher und Eltern inspirieren möchten, Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Zusammenarbeit und kritisches Denken von Kindern zu fördern.

Produktsicherheit


Gesundheitliche Unbedenklichkeit, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit sind unser Handlungsprinzip. Um ein Höchstmaß an Produktsicherheit zu gewährleisten, stammt der Großteil unserer angebotenen Materialien von bekannten Firmen aus Deutschland und Europa.

Altersempfehlung
Ab 6 Jahre
Grundtechnik
Sticken
Pädagogischer Schwerpunkt
Feinmotorik
  • Stickbilder - Roboter

    1. Drucke das gewünschte Motiv aus und schneide es entlang der gestrichelten Schneidelinien aus.

    2. Klebe das ausgeschnittene Motiv mit Klebefilm auf die gewünschte Unterlage. Am besten eignet sich Washi-Tape.

    3. Prickle alle Punkte mit einer Prickelnadel. Verwende hierbei Prickelfilz oder einige Bogen Zeitungspapier als Unterlage.

    4. Entferne vorsichtig die Motiv-Vorlage von der Unterlage. Behalte die Motiv-Vorlage als Orientierung beim Sticken.

    5. Schneide einen Perlgarn-Faden und mache an einem Enden einen Knoten. Lass dabei ein Stück Fadenende überstehen. Das andere Ende fädelst du in die Sticknadel. Stich die Nadel von hinten nach vorne, sodass der Knoten auf die hintere Seite kommt.

    6. Sticke abwechselnd von vorne nach hinten und umgekehrt - rauf und runter.

    7. Wenn du am Ende der Linie angekommen bist, stickst du auf die Lücken den gleichen Weg zurück.

    8. Am Ende knotest du beide Enden zusammen.

    9. Zeichne bei den Prickelpunkte von Schrauben und Augen kleinere Kreisflächen mit Blei- oder Buntstift aus.