Lettering PDF

Übungsblätter für 5 verschiedene Schrifttypen, 19 Seiten, DIN A4
3,90 €
  • inkl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4060
  • Als Download verfügbar (9.0 MB)
3,90 €

Artikelbeschreibung

Lettering ist das spielerische Zeichnen und Malen von Buchstaben und Texten. In einer Zeit, in der jeder Buchstabe und jeder Schriftsatz computergesteuert wird, fallen Beschriftungen mit der Hand völlig aus dem Rahmen. Der inspiriererende Gestaltungsprozess mit coolen Schrifttypen, Linien und Flächen macht großen Spaß und ist mit unseren Schritt-für-Schritt-Arbeitsblättern einfach zu erlernen.
Mit 5 verschiedenen Schrifttypen in verschiedenen Variationen und mit vielen Anwendungsideen.


Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 8 Jahre
Grundtechnik
Zeichnen
Pädagogischer Schwerpunkt
Schriften entwickeln
  • Lust auf besondere Kunstschriften: Dann heißt es LETTERING

    Wie ich Euch schon im Beitrag von den Doodle Tangles erzählt habe, ermöglicht es mein Stundenplan in diesem Jahr Kunstunterricht auch mit einer 5. Klasse durchzuführen. Jede Jahrgangsstufe hat einfach ihre Vorteile. Aber für mich ist es eine tolle Abwechslung auch mal mit den „Großen“ verschiedene Projekte auf die Beine zu stellen.

    Lettering

    Diese 25 Kids sind nicht nur groß geworden, sondern die aufregende Zeit der Pubertät ist definitiv angebrochen. Alles was der Tag hergibt, muss – egal ob Mädchen oder Junge - COOL sein. Ein spannendes und zweifellos cooles Thema ist der HipHop mit seinen vielen künstlerischen Einflüssen, wie BreakDance, Beatboxen oder Graffiti. Fächerübergreifendes Lernen bietet sich also perfekt an: Deutsch, Englisch, Musik, Geschichte, und natürlich Kunst.

    Lettering

    Labbé hat mit dem PDF Lettering ein Produkt entwickelt, welches unseren Unterricht deutlich vereinfacht und den Kindern unglaublich viel Spaß bereitet. Unterschiedliche Schriften werden den Kids gezeigt und fordern zum Nachmachen auf. Die 5b hat die Ballon-, Punkte- und Balkenschrift gelernt.

    Unterschiedliche Tricks wie Stauchung und Streckung deuten immer mehr auf ein Graffiti hin. Als Endprodukt hat jeder Heranwachsende seinen eigenen Namen gestaltet. Probiert es aus und lasst euch von den Arbeiten überraschen.