Schrägbilder - Freihandzeichnungen PDF

Zeichenvorlagen von 12 ungewöhnlichen rechteckigen Körper, die man auf Karopapier ohne Lineal frei nachzeichnet. Schrägbilder sind ein wichtiger Bestandteil der Geometrie. Mit Schrägbildern kann man dreidimensionale
Körper auf zweidimensionales Papier zeichnen.

Die geometrischen Freihandzeichnungen werden zunächst mit Bleistift leicht skizziert und dann kräftig mit Blei- oder Buntstift nachgezeichnet... das Ergebnis ist dann WOW!

Für die Schrägbilder empfehlen wir die Malblätter, DIN A4.


4,40 €
  • inkl. gesetzl. MwSt.
  • Best.-Nr. 4438
  • 12 Vorlagen für 3D-Konstruktionen im Gitterraster, 15 Seiten, DIN A4
  • Sofort zum Herunterladen! (2.6 MB)
4,40 €

10% PDF-Rabatt beim Kauf ab 3 PDFs

Labbé Downloads

Produkte, die wir zum Download anbieten, beinhalten digitale Dateien zum Ausdrucken, Ausschneiden, Ausmalen, Spielen und Lernen. Nach dem Bezahlvorgang erhalten Sie den Downloadlink auf der Bestellbestätigungsseite, sowie per E-Mail. Danach können Sie sofort loslegen - ohne große Vorbereitung! Wir entwickeln laufend neue Ideen und Vorlagen zum Herunterladen, mit denen wir Lehrer, Erzieher und Eltern inspirieren möchten, Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Zusammenarbeit und kritisches Denken von Kindern zu fördern.

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 8 Jahre
Grundtechnik
Zeichnen
Pädagogischer Schwerpunkt
Räumliche Vorstellung
  • Schrägbilder - Freihandzeichnungen


    Schrägbilder sind ein wichtiger Bestandteil der Geometrie. Mit Schrägbildern kann man dreidimensionale Körper auf zweidimensionales Papier zeichnen. Durch die abgeschrägte Form entsteht ein räumlicher Effekt. Dadurch kann man sich Größe und Form des Körpers gut vorstellen.

    Das ist das Schrägbild eines Würfels:


    Die sichtbaren Kanten sind durchgezogen und die nicht sichtbaren Kanten sind gestrichelt dargestellt. So entsteht der Eindruck, dass der Würfel dreidimensional ist. Normalerweise werden solche Schrägbilder mit Zirkel, Lineal oder Winkelmesser erstellt. Möchte man aber eine gute Idee, die man gerade hat, schnell festhalten oder jemandem veranschaulichen, fertigt man eine Freihandzeichnung - am besten mit Bleistift auf Karopapier.



    Ein solches perspektivisches Zeichnen trainiert genaues Beobachten und die Orientierung im zweidimensionalen und dreidimensionalen Raum.

    Dieses PDF enthält 12 Vorlagen von ungewöhnlichen rechteckigen Körper, die man auf Karopapier ohne Lineal frei nachzeichnet. Die geometrischen Freihandzeichnungen werden zunächst mit Bleistift leicht skizziert und dann kräftig mit Blei- oder Buntstift nachgezeichnet... das Ergebnis ist dann WOW!