Hexenhaus

Artikelname Preis Menge
10 Häuser, 10 x 10 cm Grundfläche, 11 cm hoch
Best.-Nr. 6358
8,60 €
1 Haus, 10 x 10 cm Grundfläche, 11 cm hoch
Best.-Nr. 83581
1,20 €

Artikelbeschreibung

Hexenhaus aus Karton zum Ausschneiden, Zusammenbauen, Gestalten und Spielen. Das fertige Hexenhaus kann bemalt, beklebt und mit Überraschungen gefüllt werden. Knusper, knusper, Knäuschen, wir basteln Hexenhäuschen...

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 3 Jahre
Grundtechnik
Malen
Pädagogischer Schwerpunkt
Saisonales Basteln
  • Hexenhaus


  • Im Schnee

    Unter der hübschen Fassade der „schneebedeckten“ Häuschen verbirgt sich eine Schachtel, die sich, mit einigen Kleinigkeiten gefüllt, ganz wunderbar als Geschenk eignet.

    Mit der einfachen Kartoffel- oder Kartonstempeltechnik werden die Wände des „Hexenhauses“ bedruckt. Der üppige Schnee besteht aus Deckweiß.

    Und so wird es gemacht:

    1. Alle Teile ausschneiden und mit einer Nagelfeile und einem Lineal nuten.

    2. Aus einer alten Kartoffel oder einem Kartonstreifen wird ein Stempel hergestellt („Ziegelstein“: ca. 1 x 2 cm).

    3. Fenster und Tür einschneiden, nicht aufklappen, den Bogen wenden, mit Buntstiften anmalen.

    4. Deckfarbe mit sehr wenig Wasser anrühren. Den Stempel bestreichen und alle Wände damit bedrucken.

    5. Fenster- und Türrahmen am oberen Rand dick mit Deckweiß bestreichen. Mit einem Streichholz „Eiszapfen“ ziehen.

    6. Das Dach sehr üppig mit Deckweiß bestreichen. Alle Teile sehr gut trocknen lassen und das Häuschen nach Anleitung zusammenkleben.


  • Bunte Vogelhäuschen

    Stolz betrachten die selbstgebastelten Vögelchen ihr kunterbuntes Eigenheim. Eine hübsche Idee für Frühling, Ostern und Muttertag. Das bunt angemalte Häuschen eignet sich nicht als echtes Vogelhaus. Dafür erfreut es uns im Zimmer, auf dem Balkon oder der Terrasse, geschützt vor Wind und Wetter, das ganze Jahr.

     

    Und so wird's gemacht:

    1. Alle Teile des Häuschens aus dem Bogen ausschneiden und wie in der Anleitung beschrieben zusammenkleben. Das Häuschen besteht aus einer Schachtel mit Boden und Deckel.

    2. Das Häuschen bunt anmalen und trocknen lassen. Die Haustür öffnen, Türrahmen auf der Innenschachtel markieren und die Türöffnung zu ⅔ aufschneiden. Ein Loch für das Ästchen bohren.

    3. Weiße Pappe 1 x falten (a), einen Vogel aufmalen und aus beiden Lagen ausschneiden (b). Vogel zusammenkleben, den Ast mit einkleben. Ast durch das Loch schieben und mit Tesa ankleben (c).


  • Bauklötzchenhaus Schachtel

    Ein gemustertes "Outfit" bekommt das Hexenhaus aus weißem Karton, wenn es mit unseren Stempeln bedruckt wird. Unter der Fassade verbirgt sicch eine Schachtel. Toll für Weihnachten!

    So wird's gemacht

    Die Kartonstempel nach Anleitung zusammenkleben Das Hexenhaus ausschneiden und die Teile mit den Stempeln bedrucken. Das Häuschen zusammenkleben.