Neu
%

Dacta-Color Temperafarbe, 1000 ml Flasche

  • Ab 5 nur je 5,50 €

Wasserlösliche, dickflüssige Schul-Temperafarbe von Havo. Sehr gute Pinselfarbe für Kinder. Was Farbe ist, lernt man am besten, wenn man sie auch selber mischt. Diese wasserlösliche Schul-Temperafarbe ist hierfür ideal.

Die Dacta-Color Temperafarbe ist beliebt für großflächige Arbeiten mit dem Farbkreis und zum Erlernen von Begriffen wie zum Beispiel Grundfarben, Sekundärfarben und Komplementärfarben. Zum Farbenmischen des Farbkreises benutzt man nicht die drei Grundfarben Gelb, Rot, Blau sondern die Misch- bzw. Primärfarben Cyan, Magenta und Gelb.

5,80 €
  • inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Best.-Nr. 1624
  • Schnelle Lieferung: Vor 12 Uhr bestellen - heute verschickt! (Di - Fr)

  • Ab 5 nur je 5,50 €

* Pflichtfelder

5,80 €

Schnell, gut, günstig

Wir beliefern seit über 60 Jahren Schulen und Kindergärten und wissen worauf es ankommt: Deshalb bieten wir nur erstklassigen Bastelbedarf immer zum besten Preis. Qualität und Preise müssen stimmen... und selbstverständlich schnellste Lieferung. Wir versenden zuverlässig innerhalb von 1 - 3 Werktagen direkt aus unserem Verlagshaus in Bergheim. Bestellungen, die bis 12 Uhr eingehen, versenden wir Mo-Fr am selben Tag! Bei Bestellungen ab 60,00 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

Produktsicherheit

Gesundheitliche Unbedenklichkeit, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit sind unser Handlungsprinzip. Der Großteil unserer angebotenen Materialien stammt von bekannten Firmen aus Deutschland. Um ein Höchstmaß an Produktsicherheit zu gewährleisten und um Kinderarbeit zu vermeiden, bieten wir ausschließlich Waren aus dem EU-Raum an.

  • Farben mischen

    Du lernst am besten die Farben kennen, wenn du einen Farbkreis malst. Du hast bestimmt von den Grundfarben Gelb, Rot und Blau gehört, mit denen man den Farbkreis mischt. 

    Primärfarben, Grundfarben

    Grün lässt sich aus Gelb und Blau mischen und Orange besteht aus Gelb und Rot, Violett aus Rot und Blau. Die Farben Gelb, Rot und Blau lassen sich nicht mehr zerlegen und werden deshalb Grundfarben genannt. Diese Grundfarben werden auch Primärfarben genannt. "Primus" heißt auf Lateinisch "der Erste". Mit diesen drei Primärfarben kannst du fast alle Farben mischen.

    Sekundärfarben

    Wenn du jeweils zwei Primärfarbe untereinander mischst, erhältst du eine Sekundärfarbe. Auch dieser Begriff kommt aus dem Lateinischen, "Sekundus" heißt "der Zweite". Dabei musst du gefühlsmäßig in etwa die gleiche Menge pro Farbe verwenden. Also das Ganze noch einmal:

    Die Grundfarben Gelb und Rot ergeben die Sekundärfarbe Orange.
    Die Grundfarben Rot und Blau ergeben die Sekundärfarbe Violettblau (Lila).
    Die Grundfarben Blau und Gelb ergeben die Sekundärfarbe Grün.

    Wenn du eine bestimmte Farbe mischen möchtest, experimentiere erst mit einer kleinen Probemenge. Grundsätzlich fängt man mit der hellen Farbe an und mischt dann die dunkle hinzu. Erst wenn der richtige Farbton gefunden ist, wird die gesamte Farbmenge in der entsprechenden Zusammensetzung angerührt.

    Komplementärfarben

    Komplementärfarben nennt man die im Farbkreis gegenüberliegenden Farben Gelb und Violett, Rot und Grün, Blau und Orange.