Zurück zur Übersicht

Pop-Up-Karten - Muttertag

Pop-Up-Karten zum Muttertag basteln

So wird's gemacht:

Pop-Up-Karten zum Muttertag basteln

1. Die Basiskarte und die gewünschte Motivseite auf Drucker-Karton (160 g/qm) drucken.

Pop-Up-Karten zum Muttertag basteln

2. Das Motiv ausmalen. Dazu eignen sich z.B. Buntstifte oder Filzstifte.

Pop-Up-Karten zum Muttertag basteln

3. Die Basiskarte und das Motiv sauber ausschneiden.

Pop-Up-Karten zum Muttertag basteln

4. Die gestrichelte Linie mit Lineal und Nagelfeile nuten. Die Klebelasche nach hinten falten. Motiv und Basiskarte jeweils einmal mittig falten.

Pop-Up-Karten zum Muttertag basteln

5. Die Klebelasche mit etwas Klebstoff bestreichen und auf die Basiskarte kleben.

Pop-Up-Karten zum Muttertag basteln

6. Fertig ist die Pop-Up-Karte. Wer mag, kann zusätzlich noch ein Etikett ausdrucken und einkleben.

Für diese Idee braucht man