Linolplatten

Linolplatten für den Linoldruck in verschiedenen Größen. Das Material lässt sich leicht und in jeder Richtung schneiden. Nicht nur im Kunstunterricht beliebt. Auch Künstler wie Vlaminck, Rohlfs, Rössing, Keel und Picasso haben mit Linolschnitt gearbeitet.

Artikelname Preis Menge
1 Linolplatte, 3,2 mm stark, DIN A6
Best.-Nr. 2150
1,50 €
1 Linolplatte, 3,2 mm stark, DIN A5
Best.-Nr. 2151
2,15 €
1 Linolplatte, 3,2 mm stark, DIN A4
Best.-Nr. 2152
3,90 €
1 Linolplatte, 3,2 mm stark, DIN A3
Best.-Nr. 2153
6,80 €
  • inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Vor 12 Uhr bestellen, am selben Tag verschickt (Mo - Fr).

Schnell, gut, günstig

Wir beliefern seit über 60 Jahren Schulen und Kindergärten und wissen worauf es ankommt: Deshalb bieten wir nur erstklassigen Bastelbedarf immer zum besten Preis. Qualität und Preise müssen stimmen... und selbstverständlich schnellste Lieferung. Wir versenden zuverlässig innerhalb von 1 - 3 Werktagen direkt aus unserem Verlagshaus in Bergheim. Bestellungen, die bis 12 Uhr eingehen, versenden wir Mo-Fr am selben Tag! Bei Bestellungen ab 60,00 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

Produktsicherheit

Gesundheitliche Unbedenklichkeit, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit sind unser Handlungsprinzip. Der Großteil unserer angebotenen Materialien stammt von bekannten Firmen aus Deutschland. Um ein Höchstmaß an Produktsicherheit zu gewährleisten und um Kinderarbeit zu vermeiden, bieten wir ausschließlich Waren aus dem EU-Raum an.

  • Linoldruck

    Du brauchst: Linolplatte, Linolmesser, Linoldruckfarbe oder eine andere dickflüssige Farbe, Kunststoffplatte, 1 - 2 Gummiwalzen, weißes Papier, Zeitungspapier als Unterlage

    Zeichne auf die Linolplatte ein oder mehrere Motive auf. In den Linolgriff kannst du verschiedene Messer einstecken, von ganz schmalen bis zu ganz breiten. Drücke das Messer in das Linoleum und schiebe es vorsichtig in Bahnen um die Motive. Dabei arbeitest du niemals in Richtung Finger und immer von deinem Körper weg. Wenn du damit fertig bist, geht's ans Drucken. Gib etwas Farbe auf die Platte, fahre langsam ein paar Mal mit der Walze darüber und verteile die Farbe gleichmäßig auf deinem Druckstock, das ist die Linolplatte mit deinem Motiv. Lege ein weißes Blatt auf den Druckstock und reibe kräftig mit der Hand darüber. Noch besser geht das Abreiben mit einer zweiten Walze, wenn du eine hast. Jetzt müsstest du mein Zimmer sehen, der ganze Boden liegt voller bedruckter Papiere.....