Zurück zur Übersicht

Zauberer im Märchenwald

Der Zaubererhut wird mit Wasserfarben und der Puste-Technik gestaltet.

Und so wird es gemacht:

Alle Seitenteile des Zaubererhutes werden, wie in der Anleitung beschrieben, zu einer Fläche zusammengeklebt. Noch nicht ganz zusammenbauen! Auf einer Unterlage flach auf den Tisch legen.

Mit gelber Wasserfarbe die Sonne mittig aufmalen. Ein bis zwei dicke Baumstämme mit sehr viel schwarzer, dunkelgrüner oder brauner Farbe aufmalen. Die Farbe vom Stamm aus mit einem Strohhalm zu dicken und dünnen Ästen pusten. Öfter mal Farbe auf den Stamm nachtröpfeln. Bei den nächsten Stämmen genauso vorgehen, bis die Fläche gefüllt ist. Den Wald gut trocknen lassen. Aus schwarzen Pappresten kleine Fledermäuse oder Eulen ausschneiden, gelbe Augen aufkleben. Die Krempe des Hutes ausschneiden, dunkel anmalen und mit Alleskleber an den zusammengebauten Hut ankleben.

Für diese Idee braucht man