Zurück zur Übersicht

Witzige Königskronen mit Frisur

Ob Heinrich II. und Eleonore von Aquitanien braune, schwarze, rote oder blonde Haare hatten, wissen wir nicht. Aber wir können ziemlich sicher sein, dass sie sich über ihre Kronen (die den Originalkronen nachempfunden wurden) mit Frisur amüsiert hätten!

1. Beide Kronenhälften sauber ausschneiden, zu einem Streifen zusammenkleben und anmalen. Die Edelsteine anmalen, oder ausschneiden und ankleben. Mit einem Locher oder einer Lochzange am unteren Rand, mit 2 - 3 cm Abstand, Löcher stanzen. Dicke Wolle in doppelter Haarlänge durch die Löcher fädeln und festknoten.

2. Die Krone zusammenkleben. Die Haare zurechtschneiden (die Krone dabei aber nicht auf den Kopf setzen) oder flechten.

Für diese Idee braucht man