Zurück zur Übersicht

Waldgeister

Bei der Herstellung der Waldgeistermasken findet fast alles Verwendung, was man in der Natur sammeln kann. Und wenn das nicht ausreicht, können die Gestaltungsmöglichkeiten mit Rupfen, Hanf, Bast, Gewürzen, Vogelfutter und Holzspänen vom Schreiner erweitert werden.

Als Basismaske dient unsere neutrale Maske (Best. Nr. 6088), die zuerst mit Farbe grundiert oder mit Rupfen beklebt wird. Danach werden die Fundstücke auf die Maske aufgeklebt. Nach dem Austrocknen befestigt man das Gummi an den Laschen auf der Rückseite der Waldgeistermaske.

Für diese Idee braucht man

  • Masken

    10 weiße Masken + 10 x 2 verschiedene Nasen

    7,20 €
    7,20 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 6088