Zurück zur Übersicht

Stickbilder - Roboter

1. Drucke das gewünschte Motiv aus und schneide es entlang der gestrichelten Schneidelinien aus.

2. Klebe das ausgeschnittene Motiv mit Klebefilm auf die gewünschte Unterlage. Am besten eignet sich Washi-Tape.

3. Prickle alle Punkte mit einer Prickelnadel. Verwende hierbei Prickelfilz oder einige Bogen Zeitungspapier als Unterlage.

4. Entferne vorsichtig die Motiv-Vorlage von der Unterlage. Behalte die Motiv-Vorlage als Orientierung beim Sticken.

5. Schneide einen Perlgarn-Faden und mache an einem Enden einen Knoten. Lass dabei ein Stück Fadenende überstehen. Das andere Ende fädelst du in die Sticknadel. Stich die Nadel von hinten nach vorne, sodass der Knoten auf die hintere Seite kommt.

6. Sticke abwechselnd von vorne nach hinten und umgekehrt - rauf und runter.

7. Wenn du am Ende der Linie angekommen bist, stickst du auf die Lücken den gleichen Weg zurück.

8. Am Ende knotest du beide Enden zusammen.

9. Zeichne bei den Prickelpunkte von Schrauben und Augen kleinere Kreisflächen mit Blei- oder Buntstift aus.

Für diese Idee braucht man