Zurück zur Übersicht

Stern-Kugel

Jede Sternkugel besteht aus 11 Fünfecken. Durch das Aneinanderkleben entsteht auf jeder Seite der Kugel eine fünfzackige Sternform.

Und so wird es gemacht:

1. Alle Nutlinien vorknicken. Zwei Fünfecke so übereinanderlegen, dass 2 Nutlinien genau aufeinanderliegen. Beide Zacken festkleben. Es spielt keine Rolle, ob die Zacken von innen oder von außen angeklebt werden.

2. Jetzt werden weitere 4 Fünfecke rund um das 1. Bauteil geklebt. Dabei ist es wichtig so exakt wie möglich zu arbeiten.

3. Klebt man nun die 5 um das mittlere Bauteil liegenden Fünfecke seitlich aneinander - die Nutllinien liegen dabei wieder exakt übereinander - bildet sich von ganz allein eine Halbkugel. Die restlichen Fünfecke an die Halbkugel kleben und ebenfalls miteinander verbinden.

4. Alle fünf Zacken an der Öffnung nach innen kleben. Anschließend kann die Kugel mit Wasserfarben bunt bemalt werden.

 

Für diese Idee braucht man

  • Sternkugeln

    5 Stück, Ø 15 cm, 13 cm hoch

    4,20 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 6390
    • Lieferbar in 2-5 Werktagen

    Sternkugel, Kleinpackung

    2 Sternkugeln, Ø 15 cm, 13 cm hoch

    2,30 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 83901
    • Lieferbar in 2-5 Werktagen