Zurück zur Übersicht

Sprenkel-Hähnchen

Das „spritzige“ Sprenkel-Hähnchen wird aus Ostereier [Best. Nr. 8401] und Transparentstreifen [Best. Nr. 8434] hergestellt und mit der Spritztechnik gestaltet.

Und so wird es gemacht:

Bei dieser Arbeit sind eine große Unterlage und ein Malkittel wichtig, denn das Sprenkel-Hähnchen macht seinem Namen alle Ehre.

Die Wasserfarbe mit einem Pinsel und viel Wasser anrühren. Die Zahnbürste mit Farbe „betanken“ und kraftvoll mit der Bürste über den Rand des Siebes in Richtung Ei streichen. Beide Seiten gestalten. Nicht mehr als 2 bis 3 Farben pro Ei benutzen.

Einen roten und einen gelben Papierrest mittig falten. Einen Hahnenkamm bzw. Schnabel aufmalen und aus beiden Lagen ausschneiden. Schnabel und Kamm von hinten und vorne ankleben (Schnabel aufeinander, Hahnenkamm etwas versetzt).

Die Augen mit Fasermaler aufmalen. 5 bis 6 Transparentstreifen antackern oder ankleben und vorsichtig über einer Scherenklinge zu Locken ziehen. Dieser Hahn hat das Sagen auf dem Hühnerhof, denn keiner ist bunter als er!

Für diese Idee braucht man

  • Ostereier

    60 Eier, 18 cm hoch

    9,20 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 8401

    Ostereier, Kleinpackung

    15 Eier, 18 cm hoch

    3,50 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 84011
  • Transparentstreifen

    500 Streifen in 10 Farben sortiert, 1,5 x 50 cm

    5,80 €
    5,80 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 8434
  • Spritzsieb

    1 Spritzsieb, 9 x 15 cm

    2,40 €
    • Ab 5 je 2,20 €
    2,40 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 1722