Zurück zur Übersicht

Schwarze Wachsmalstiftzeichnung

Schwarze Wachsmalstifte und weißes Zeichenpapier - das ist alles was du heute brauchst.

Wenn du den Wachsstift unterschiedlich dick auf das Papier aufdrückst, wirst du sehen, dass du verschiedene graue und schwarze Farbtöne erzielen kannst. Wachmalstifte verschmieren leicht und eignen sich mehr für großflächige Motive, z.B. für ein Tier mit zotteligem Fell - eine Katze oder einen Hund, einen Affen oder einen Löwen. Das Fell kannst du wahlweise glatt, struppig, lockig, zottelig, buschig, lang oder kurz gestalten. Vielleicht malst du sogar ein Haustier, das du kennst!