Zurück zur Übersicht

Prickeln und Sticken

Wie wäre es zur Abwechslung mit einem gestickten Bild? Das Nähen ist ganz einfach, wenn die Form vorher erst einmal geprickelt wird.

Du brauchst: dünne Pappe, Stift, Prickelnadel, Wollreste, Sticknadeln

Zeichne ein Motiv auf die Pappe, wir habe hier eine dicke Kreuzspinne gemalt. Prickel die Linien im Abstand von mindestens 1 Zentimeter nach. Fädle den Wollfaden durch das Nadelöhr und sticke die Form nach, immer im Wechsel von oben nach unten und umgekehrt. Es spielt keine Rolle, wo du beginnst.

Ergänzende Artikel