Zurück zur Übersicht

Pop-Up-Karten

Und so wird's gemacht:

1. Alle Strichellinien der Pop-Up-Karte mit einem Falzbein oder einer Nagelfeile nuten. Wahlweise 1, 2 oder 3 Stege an den durchgezogenen Linien mit einem Cutter einschneiden

2. Die gepunktete Fläche mit Klebstoff bestreichen, die Stege dabei aussparen! Anschließend die rechte Kartenseite auf die linke Kartenseite kleben.

3. Die ausgeschnittenenen Stege vorsichtig mit der Nagelfeile hochziehen. Die Nutlinien auf den Stegen knicken und die Karte zusammenfalten.

4. Die Pop-Up-Karten gestalten. Dazu die Motive auf die Blankokarten malen und ausschneiden. Anschließend die Motive an die Stege kleben.

Weitere Ideen

Auf hoher See
Karte mit einem Steg: Ein großer Wal schwimmt quer durch das aufgemalte Meer.

Alles Gute
Karte mit 2 Stegen: Eine Geburtstagskarte der besonderen Art.

Märchenwald
Karte mit 3 Stegen: Zauberbäume, Vögel und allerlei Waldtiere beleben den Märchenwald.

Für diese Idee braucht man

  • Pop-Up-Karten

    10 Faltkarten, 15,5 x 11 cm

    5,90 €
    5,90 €
    • inkl. MwSt. zzgl. Versand
    • Best.-Nr. 6373
    • Lieferbar in 2-5 Werktagen