Zurück zur Übersicht

Pompons

Die Herstellung von lustigen bunten Pompons ist viel einfacher, als es auf den ersten Blick aussieht. Pompons schmücken nicht nur Mützen; aus mehreren Pompons können auch Figuren und Tiere, z. B. Küken oder Raupen, hergestellt werden.

Zwei gleich große Pappkreise werden genau übereinander gelegt und dicht mit Wolle umwickelt. Die Pappkreise sollen gar nicht mehr zu sehen und das Mittelloch fast vollständig gefüllt sein.

Nun wird die Schere zwischen die Pappkreise geschoben und die Wolle am äußersten Rand rundherum aufgeschnitten.

Ein reißfester Wollfaden wird nun durch beide Pappen hindurchgezogen und fest verknotet.

Jetzt können beide Pappteile entfernt werden. Mit einer Schere werden überstehende Wollfäden abgeschnitten und der Pompon kugelförmig zurechtgestutzt. Fertig ist ein Pompon!

Ergänzende Artikel