Zurück zur Übersicht

Papiermaché

Du brauchst: alte Zeitungen oder Eierkartons, Kleisterpulver, 1 Tasse, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 2 Rührschüsseln, Wasser.

Zerreisse das Zeitungspapier oder die Eierkartons in sehr kleine Stücke. Du kannst beide Materialien auch mischen.

Übergieße die Schnipsel mit heißem Wasser (Vorsicht!), bis sie bedeckt sind. Die eingeweichten Papierschnipsel müssen 3 Tage quellen.

Schütte 5 Tassen kaltes Wasser in eine Schüssel. Rühre 3 Esslöffel Kleisterpulver hinein.

Lasse den Kleister 20 Minuten lang quellen. Schlage ihn dann kräftig mit dem Schneebesen durch.

Rühre den Kleister nach und nach unter die eingeweichten Papierschnipsel, bis eine feste, Knetfähige Masse entsteht.

Forme aus diesem Papiermaché kleine Figuren und lasse sie dann einige Tage trocknen. Die Masse eignet sich gut für Handpuppen.

Nach dem Trocknen kannst du die Figuren bunt bemalen.