Modelliermassen

Es gibt eine holz- und eine tonähnliche Modelliermasse. Die tonartige Modelliermasse ist gebrauchsfertig. Sie trocknet nach der Verarbeitung an der Luft und braucht nicht mehr gebrannt zu werden. Diese Modelliermasse besteht aus Wasser, Bindemittel, ähnlich Tapetenkleister, Füllstoffen, Kaolin, Holzmehl, Stärke, Färbe- und Konservierungsmittel, wie sie für Lebensmittel bzw. Kosmetika zugelassen werden. Hiermit sollte man nur Kindern ab 3 Jahren spielen lassen.

Die holzähnliche und pulverisierte Modelliermasse wird mit Wasser angeteigt und trocknet an der Luft zu einem harten, holzartigen Material. Fertige Gegenstände können wie Holz mit Bohrer, Säge, Messer und Schleifpapier bearbeitet und anschließend mit Temperafarben bemalt werden. Dieses Modellierpulver besteht aus Cellulosefasern, Bindemitteln - ähnlich wie Tapetenkleister, Kaolin, sowie geringen Mengen eines Lebensmittelkonservierungstoffes. Wir empfehlen die Arbeit mit dieser Modelliermasse für Kinder ab 5 Jahren.

Hinweis

Achten Sie beim Einrühren des trockenen Pulvers in Wasser darauf, dass es nicht zu sehr staubt.

Eingetrocknete Reste dürfen in den Hausmüll.

Es ist selbstverständlich, dass Modelliermassen nicht verschluckt werden dürfen.

Ergänzende Artikel