Zurück zur Übersicht

Knetgummi selber machen

Du brauchst: Mehl, Salz, Öl, Alaun, Lebensmittelfarbe, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 große Rührschüssel, 1 Kochtopf, 1 Tasse, 1 Dose zum Aufbewahren, Wasser

Schütte 2 und eine halbe Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz und 1 Esslöffel Alaun in die Rührschüssel.

Erhitze 1 und eine halbe Tasse Wasser, 1 Esslöffel Öl und ein wenig Lebensmittelfarbe im Topf. Es darf nicht kochen.

Schütte vorsichtig die heiße Flüssigkeit in die Schüssel und rühre kräftig mit dem Holzlöffel.

Gib noch etwas Wasser dazu, wenn die Knete bröckelt.

Rühre noch etwas Mehl dazu, falls die Knete zu weich ist.

Knete die abgekühlte Masse vor dem Formen kräftig durch. Bewahre das Knetgummi in einer Dose auf.