Zurück zur Übersicht

Kirigami-Blumen am Fenster

Herrliche Blumen aus buntem Transparentpapier leuchten am Fenster! Der Unterschied zwischen Kirigami und Origami ist der, dass beim Kirigami neben dem Falten auch das Schneiden erlaubt ist.

Beim Aufeinanderkleben von zwei bis drei Kirigami- Blumen entstehen kaleidoskopartig angeordnete Farben. Die Herstellung mit der Scherenschnitt-Technik ist einfach - die Wirkung großartig!

1. Das gewünschtes Motiv auswählen, das Transparentpapier 2 x (zu einem Viertel) falten, die obere Lage anheben, Blumenvorlage hineinschieben.

2. Das Blumenmotiv mit Bleistift durchpausen, wahlweise mit oder ohne Mittelpunkt. Vorlage herausnehmen, Motiv ausschneiden und Papier auffalten.

3. Zwei bis drei Blumen mittig aufeinanderkleben. Aus grünem Transparentpapier Stängel und Blätter schneiden. Zum Ankleben eignen sich Kleister oder Tesa am besten.

Für diese Idee braucht man