Zurück zur Übersicht

Gespenster-Laterne

Die Pergament-Faltlaterne (12 x 12 cm, Höhe 21,5 cm) ist ein herrlich unkompliziertes Laternen-Modell, mit dem man fast alles machen kann. Hier flattern kleine Gespenster über die Dächer und Türme der dunklen Stadt. Durch die trüben Fensterscheiben schimmert verhaltenes Licht.

Vor dem Bemalen wird die Laterne, wie in der Anleitung beschrieben, vorbereitet. Die quadratischen Bodenlaschen werden nicht bemalt. Das Zusammenkleben der Laterne ist sehr einfach. Malkittel nicht vergessen!

Und so wird's gemacht:

1. Die Stadt mit Türmen und Dächern mit einem schwarzen Wachsmaler vorzeichnen (in etwa die Hälfte der Fläche). Die Formen sehr dick ausmalen. Den Himmel mit blauen und violetten Wachsmalstiften vollständig und kräftig dick anmalen.

2. Die Fenster mit einem Wachsmalkratzer kräftig freikratzen. Auch die flatternden Gespenster am Himmel mit dem Wachsmalkratzer freikratzen. Das Gesicht der Gespenster aufmalen.Die Laterne vorknicken und nach Anleitung zusammenkleben.

Ergänzende Artikel