Zurück zur Übersicht

Fingerfarbe selber anrühren

Du brauchst: 1 Tasse, 1 Topf, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen, Tempera-Farbpulver, Cellulose-Kleisterpulver, 1 Glas mit Drehverschluss, Wasser

Schütte 2 Tassen Wasser, 6 Teelöffel Tempera-Farbpulver und 3 Teelöffel Cellulose-Kleisterpulver in einen Topf. Verrühre alle Zutaten.

Erhitze die Zutaten im Topf. Rühre dabei kräftig. Die Masse muss einmal aufkochen.

Schütte die abgekühlte Fingerfarbe zur Aufbewahrung in ein Glas mit Drehverschluss.

Fülle eine kleine Menge Fingerfarbe in einen Joghurtbecher, wenn du mit dem Malen beginnen willst. Stelle noch andere Farben her.

Um Fingerfarben in Naturtönen herzustellen, brauchst du verschiedene, getrocknete Erdsorten. Verrühre die Zutaten wie oben beschrieben, mische aber an Stelle von Tempera-Farbpulver das Erdpulver in die Masse.