Zurück zur Übersicht

Bunte Hunde

In der gesamten Nachbarschaft sind die bunten Hunde schon bekannt. Freudig schwanzwedelnd begrüßen sie jeden, der vorbeikommt. Möchtest du auch stolzer Hundebesitzer werden? 

Du brauchst: Wellpappe, Zeitungspapier, 4 gleichlange Papprollen, Klebeband, Tapetenkleister, 1 Stück Karton, Dispersionsfarben, Pinsel

Rolle die Wellpappe zu einer Röhre und fülle sie mit geknülltem Zeitungspapier. Nun befestigst du die Papprollen mit Klebeband auf dem Karton. Auf die andere Kartonseite klebst du die Pappröhre an deren Ende du einen Ball aus Zeitungspapier befestigst. Forme den Hundekörper, indem du 2-3 Lagen eingekleistertes Zeitungspapier um das "Skelett" wickelst. Forme die Ohren, Schnauze und Schwanz aus Zeitungspapier und Kleister und klebe sie an Kopf und Rumpf fest. Nachdem der Hund einige Tage gut durchgetrocknet ist, bemalst du ihn, damit er mit seinen Artgenossen spielen kann.