Zurück zur Übersicht

Briefumschläge - Partyspaß

Anleitung - Briefumschläge basteln

1. Für die Umschläge braucht man weißes oder buntes Druckerpapier (80 - 100 g/qm), Schere und Klebestift.

Anleitung - Briefumschläge basteln

2. Eine Vorlage mit oder ohne Adressfeld auswählen, drucken und entlang der Außenlinie ausschneiden. Wer mag, kann die Muster anmalen.

Anleitung - Briefumschläge basteln

3. Nun den Umschlagbogen umdrehen und alle vier Laschen sorgfältig entlang der gestrichelten Linien nach innen falten und glatt streichen.

Anleitung - Briefumschläge basteln

4. Die große Lasche auffalten, die Seitenlaschen mit Kleber bestreichen. Die große Lasche wieder nach oben klappen und fest andrücken.

Anleitung - Briefumschläge basteln

5. Sobald der Klebstoff ausreichend getrocknet ist, können die Briefumschläge beschriftet, gefüllt, verschlossen und verschickt werden.

Hinweis: Quadratische Briefumschläge gelten bei der Deutschen Post als Sonderformat und benötigen daher ein höheres Porto als Standardbriefe.