Goldsilber-Faltsterne

50 Goldfoliendreiecke, 15 cm Seitenlänge
8,50 €
  • inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Best.-Nr. 8393

Artikelbeschreibung

25 goldene und 25 silberne Foliendreiecke (Seitenlänge 15 cm) und 25 Schablonen zum Falten von 3 verschiedenen Sternformen mit einem Durchmesser von 8,5 cm. Mit Hilfe der beiliegenden Schablonen werden die Faltmarkierungen übertragen. Die Schablonen können auch zur Herstellung anderer Dreiecke z.B. aus Transparent- und Buntpapier verwendet werden. Mit Anleitung

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 6 Jahre
Grundtechnik
Falten
Pädagogischer Schwerpunkt
Exaktes Falten
  • Goldsilber-Faltsterne

    Goldsilber-Faltsterne gibt es in 3 verschiedenen Formen. Die Sterne sind mit der folgenden Anleitung einfach zu falten und machen sich auch gut als Tisch- oder Tannenbaumschmuck, oder sie können auf Weihnachtskarten geklebt werden.

    Vorbereitung der Schablone:

    (Für alle 3 Faltsternformen kann die gleiche Schablone verwendet werden.)

    Mit einer Pricknadel werden die 4 Löcher auf der Schablone durchstochen.

    Anschließend wird die Schablone sauber aus dem Bogen ausgeschnitten.

    Die Schablone passgenau auf ein Foliendreieck legen und die Markierungen mit der Pricknadel übertragen.

    Faltstern Nr. 1

    1. So liegt das Foliendreieck vor uns. Die Faltmarkierungen sind bereits auf die Folie übertragen worden.

    2. Die obere Spitze nach unten auf die Markierung falten. Nach jedem Faltschritt werden die Kanten mit dem Fingernagel gefalzt.

    3. Die gleiche Spitze halb nach oben knicken. Die Knickkante liegt genau über dem Mittelpunkt.

    4. Die linke und die rechte Ecke auf die obere Kante falten. Die Kanten liegen genau übereinander.

    5. Schritt 2 - 4 mit der linken Spitze des Foliendreiecks wiederholen.

    6. Jetzt ist nur noch die rechte Spitze übrig.

    7. Die gleiche Schrittfolge (2 - 4) auch mit dieser Spitze wiederholen.

    Fertig ist der Faltstern Nr. 1!

    Faltstern Nr. 2

    Auch für den 2. Stern werden Schritt 1 - 3 des 1. Faltsternes wiederholt. Danach geht es folgendermaßen weiter:

    4. Die linke und die rechte Ecke nicht nach oben sondern unter die Schrägkanten knicken.

    5. Schritt 2 - 4 mit der linken Spitze des Foliendreiecks wiederholen.

    6. Jetzt ist nur noch die rechte Spitze des Foliendreieckes übrig.

    7. Die gleiche Schrittfolge (2 - 4) mit dieser Spitze wiederholen.

    Fertig ist Faltstern Nr. 2!

    Faltstern Nr. 3

    Auch für den 3. Stern werden Schritt 1 - 3 des 1. Faltsternes wiederholt. Danach geht es folgendermaßen weiter:

    Schritt 2 und 3 mit der rechten Spitze des Foliendreieckes wiederholen.

    Die gleiche Schrittfolge (2 und 3) mit der linken Spitze wiederholen.

    Damit der Stern schön symmetrisch ist, wird die zuletzt gefaltete obere Ecke unter die zuerst gefaltete Kante geschoben. Fertig ist der Faltstern Nr. 3!

    Die Schablonen können auch für die Herstellung anderer Dreiecke, z.B. aus Bunt-, Geschenk- oder Transparentpapier verwendet werden. So entstehen Faltsterne mit bunten Farben und vielen Mustern.

    Stern aus Transparentpapier

    Stern aus Origamipapier

    Stern aus buntes Papier

    Stern aus Geschenkpapier

    Stern aus Zeitungspapier


  • Kunterbunte Faltsterne

    Mit den Schablonen der Goldsilber-Faltsterne können auch viele Sterne aus anderen Papieren gefaltet werden.


  • Sternenketten

    Der glänzende Fensterschmuck entsteht aus unseren einfach zu faltenden Goldsilber-Faltsternen, die mit einem dünnen Faden verbunden werden. In ein Fenster gehängt verbreiten sie drinnen und draußen weihnachtliche Stimmung.

    Und so wird es gemacht:

    1. Mit Hilfe der beiliegenden Schablone die Faltmarkierungen übertragen.

    2. Die obere Ecke nach unten auf die Kante knicken.

    3. Die gleiche Spitze halb nach oben knicken.

    4. Die linke und die rechte Ecke nach oben zur Kante falten.

    5. Schritte 2 - 4 mit der linken Spitze wiederholen.

    6. Jetzt ist nur noch die rechte Spitze übrig.

    7. Mit der rechten Spitze ebenfalls die Schrittfolge 2 - 4 wiederholen.

    8. Fertig ist der kleine Stern! Beliebig viele Sterne für die Kette falten.

    9. Zum Schluss alle Sterne mit einem Faden verbinden und aufhängen.