Fliegende Fische

Set mit 4 vorgedruckten "fliegenden" Fischen (japanisch "Koinobori") aus Pergamentpapier zum Ausschneiden, Gestalten und Zusammenkleben. Die Schuppen der Fische werden mit selbsterdachten Mustern, mit Buntstiften oder Fasermalern gestaltet. Der "Koinobori" wird am "Tag des Kindes" und zur Begrüßung Neugeborener in den Wind gehängt.

7,90 €
  • inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Best.-Nr. 8460
  • 4 große Fische, 44 cm lang
  • Vor 12 Uhr bestellen, am selben Tag verschickt (Mo - Fr).

LABBÉ - 100% Kreativität

Wir entwickeln seit Jahrzehnten Produkte und Ideen, die durch ihr pädagogisches und ästhetisches Konzept überzeugen. Unsere Produkte sind kindgerecht und fördern die kindliche Fantasie sowie die motorischen, koordinativen und gedankliche Fähigkeiten. Als langjähriger Schul- und Kindergartenlieferant bieten wir einen Großteil unserer Produkte auch in günstigeren Klassenmengengrößen an. Alle von uns entwickelten Produkte werden lokal im Rheinland in Werkstätten für Menschen mit Behinderung hergestellt.

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 6 Jahre
Grundtechnik
Malen
Pädagogischer Schwerpunkt
Objekte Basteln
  • Fliegende Fische

    So wird es gemacht:

    1. Beide Fischhälften werden ausgeschnitten und mit der Bedruckung nach oben auf den Tisch gelegt.

    2. In jede Schuppe des Fisches wird das gleiche Muster gemalt. Vorschläge sind auf dem Bogen.

    3. Die Fischhälften an den Rändern exakt aufeinander kleben. Die 4 Laschen am Kopf ankleben.

    4. Je einen Streifen für den Kopf und für den Schwanz ausschneiden und zu Ringen zusammenkleben.

    5. Den größeren Ring in das Maul, den kleineren Ring in die engste Stelle der Schwanzflosse einkleben.

    6. Zwei gegenüberliegende Löcher in den Rand des Mauls stechen und einen stabilen Faden befestigen.