Schneekugeln

16 Schneekugeln in 8 Motiven, 15 x 15 cm
7,80 €
  • inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Best.-Nr. 6493
  • Lieferbar in 1-3 Werktagen

Artikelbeschreibung

Wild tanzen die Schneeflocken um die winterlichen Motive in den Schneekugeln (Mädchen, Junge, Tannenbaum, Schneemann, Haus, Schneekristall, Eisbär und Polarfuchs). Figuren und Flocken werden geprickt und mit Pergamentpapier (in der Packung enthalten) hinterklebt. Die Kugeln aus blauem Karton leuchten am Fenster, können aufgehängt oder verschenkt werden. Ein schöner Bastelspaß von ganz klein bis groß!

Schlagwörter

  • Schneekugel

    Wild tanzen die Schneeflocken um die winterlichen Motive in den Schneekugeln. Figuren und Flocken werden geprickt und mit Pergamentpapier hinterklebt. Die Kugeln aus blauem Karton leuchten am Fenster, können aufgehängt oder verschenkt werden. Ein schöner Bastelspaß von ganz klein bis groß!

     

    Und so wird's gemacht:

    1. Das Motiv durch beide Lagen entlang der weißen Linien eng an eng pricken. Prickfilz unterlegen! Die geprickten Teile herausdrücken.

    2. Den hinteren Teil der Karte senkrecht nach unten klappen. Die ganze innere Karte, rund um die Motive, mit Klebstoff betupfen.

    3. Ein Pergamentpapier zwischen die beiden geprickten Seiten kleben. Viele Schneeflocken um das Motiv durch alle drei Lagen pricken.

    4. Die Schneekugel an der weißen Bogenlinie sauber ausschneiden. Wer möchte, malt das Motiv mit Buntstiften oder Fasermalern an.

     


  • Eine Kugel, die sich perfekt fürs Fenster eignet

    Endlich ist es soweit: Eine meiner liebsten Jahreszeiten in Bezug auf Dekoration bricht so langsam an - der Winter gepaart mit dem Weihnachtsfest. Ich muss schon zugeben, dieses Jahr konnte ich es kaum erwarten, den Klassenraum zu schmücken. Die Sternleuchte hat ja schon einen kleinen Anfang gemacht, aber nun gehen wir größere Schritte. Ab jetzt hängen unsere wunderschönen Schneekugeln in unseren Fenstern.

    Schneekugeln

    Zugegebenermaßen habe ich bei dieser Betitelung eine wirkliche Kugel erwartet, diese ist es allerdings nicht. Aber - ein riesengroßes ABER - das Produkt fasziniert durch seine Durchdachtheit. Die Packung ist bestückt mit 16 blauen Quadraten, die mit verschiedenen Figuren (Tannenbaum, Eisbär, Schneeflocke,...) bedruckt sind. Die Quadrate sind eigentlich Rechtecke, die aber schon zu Quadraten vorgefaltet wurden (Wieso, weshalb, warum erfahrt ihr weiter unten). Zusätzlich befinden sich in der Packung weiße Transparentpapiere; ebenfalls in gleicher quadratischer Größe.

    Schneekugeln

    Und los ging es: Die M10-Kids haben dieses Mal nahtlos geprickt, so dass man die Figuren anschließend herausdrücken konnte. Wenn sich die ausgeprickten Teile neben dem Quadrat befinden, geht es weiter. Die zweite (noch versteckte) Hälfte, der Boden, wird an der Faltlinie nach vorne geklappt, so dass der ehemalige Boden nun oben liegt mit der bereits vorgezeichneten Schneekugelumrandung. Jetzt wird das Transparentpapier zwischen die beiden Hälften geklebt. Ich habe den Kindern frei gestellt, welche Farben sie benutzen. So entstanden auch grüne Tannenbäume, braune Füchse und bunte Häuser. Aber natürlich blieben die Eisbären und Schneeflocken weiß.

    Schneekugeln

    Nach dem Kleben folgt noch das Ausschneiden. Durch die vorgezeichnete Linie wird mit großer Sicherheit aus jedem Quadrat eine Schneekugel. Wer mag, kann zu guter Letzt noch ein weiteres Mal die Pricknadeln mit ihrer Unterlage zücken um freihändig einige Schneeflocken hineinzupricken. FERTIG! Ein breites Lächeln im Gesicht der Kinder und in dem meinem.