Schnibbelblümchen

480 Schnibbelblümchen, 5 x 5 cm
7,80 €
  • inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Best.-Nr. 6420
  • Lieferbar in 1-3 Werktagen

Artikelbeschreibung

Schnibbelblümchen mit 8 verschiedenen Blütenformen und Farben und 2 unterschiedlichen Blattformen in hell- und dunkelgrün. Die Papierblättchen werden gefaltet, ausgeschnitten und aufgeklebt und sind auch für ungeübte Schneider gut geeignet.

Bunte Schnibbelblümchen können überall wachsen: Im gemalten Blumentopf, auf einer Muttertagskarte oder auf einer frischen Wiese aus Wasserfarben. Schnibbelblümchen sind ein origineller, einfacher und preiswerter Faltschnitt.

Schlagwörter

Altersempfehlung
Ab 6 Jahre
Grundtechnik
Falten + Schneiden
Pädagogischer Schwerpunkt
Falt- und Schneidübungen
  • Blumenkarten

    Gelegenheiten für Einladungs- oder Mitteilungskarten gibt es genug: Osterfrühstück, Elternabend, Bastelnachmittag, Theatervorstellung, Sommerfest....

    Nur ist die Herstellung meist eine zeitraubende Angelegenheit. Diese Karten machen die Kinder aus Bunten Karten [Best. Nr. 8428] und Schnibbelblümchen [Best. Nr. 8420], sehr ergiebig selbst, und das ist doch viel schöner!

    Und so wird es gemacht:

    1. Die bunte Karte 1 x auf DIN A5 falten.

    2. Etwa bis zur Hälfte der Karte, durch beide Lagen, 4 - 5 Stiele ausschneiden. Am besten die geschlossene Kante links halten und die Karte von unten einschneiden.

    3. Die Schnibbelblümchen 2 x falten und die Blüte ausschneiden. Blümchen oben an die Stiele, die Blätter etwas tiefer ankleben.

    4. Die Karte aufklappen und auch auf die rechte Seite Blümchen und Stiele kleben. Wer die Karten in einem Umschlag verschicken will, muss darauf achten, dass das Außenmaß des Umschlags beim Ankleben der Blümchen nicht überschritten wird.


  • Fröhlich bunte Blumen-Eier

    Farbenfrohe Schnibbelblümchen [Best. Nr. 8420] schmücken die weißen Ostereier [Best. Nr. 8401].

    Mit einer Höhe von 18 cm bieten die vorgestanzten Eier auch kleinen Bastlern genügend Raum zum Arrangieren und Aufkleben der Blümchen. Und davon gibt es jede Menge, denn eine Tüte beinhaltet 480 Schnibbelblümchen bzw. Blättchen in insgesamt 10 Farben. Zum Bemalen der Eier können Deckfarben, aber auch Schultempera- und Acrylfarben verwendet werden.

    Und so wird es gemacht:

    1. Das Ei von beiden Seiten in einer Farbe flächig deckend anmalen. Zwischendrin gut trocknen lassen!

    2. Schnibbelblümchen 2 x falten und die verschiedenen Blümchen und Blattformen ausschneiden.

    3. Blumen und Blätter ziemlich dicht auf beide Seiten des Eies kleben. Von der Mitte aus beginnen.

    4. Die Blümchen können auch über den Rand auf die andere Seite geknickt, bzw. geklebt werden.


  • Blumen, die nicht verblühen

    blumengirlanden

    Ob einfach eine schöne Sommer-Deko oder ein schönes Liebesbekenntnis zum Muttertag: Unsere Produkte Schnibbelblümchen und Blütenpracht eignen sich besonders, um mal wieder Blumen sprechen zu lassen.

    In jeder erdenklichen Form sind diese Multitalente einsetzbar – ihr braucht lediglich eine kleine Schere, mit der ihr die vorgezeichneten Blümchen fleißig ausschnippelt und schon könnt ihr euren Ideen freien Lauf lassen. 8 unterschiedliche Blümchen und 2 Blattformen in 10 verschiedenen Farben findet ihr in einer Packung mit insgesamt 480 Stück. (Die Blumen der Blütenpracht sind größer mit 8 verschiedenen Formen und Farben pro Packung, insgesamt 64 Stück.)

    schnibbelbluemchen