Kuscheltiere

Gestanzte Tier-Schablonen aus Karton (Hund, Hase, Robbe, Schwein, Pferd, Elefant) zum ersten Nähen mit Filz oder Stoff. Pro Kuscheltier braucht man 2 Filzplatten von 20 x 30 cm. Für ganz bunte Kuscheltiere haben wir eine Packung Filzplatten (Best. Nr. 8413) mit knalligen Farben zusammengestellt.

Kuscheltiere [Best.-Nr. 8412]

6 Schablonen, 15 - 20 cm hoch, 19 - 25 cm breit

4,60 €
(inkl. MwSt.,
zzgl. Versand)

Ideen & Informationen zu Kuscheltiere

  • Labbé-Idee: Bestickte Kuscheltiere

    Kuscheltiere sind etwas ganz Persönliches, und lange nicht jedes Tier eignet sich als Kuscheltier. Diese hier aber ganz sicher...... Es gibt 6 Tier-Schablonen
    (Hund, Hase, Robbe, Schwein, Pferd, Elefant, ca. 18 x 25 cm). Passend dazu wurde eine farbenfrohe Filzpackung [Best. Nr. 8413] zusammengestellt. Mit detaillierter Anleitung.

    Und so wird es gemacht:

    1. Die Schablone auf 2 Filzplatten und Prickfilz legen. Die Form mit einem Filzstift umfahren. Das Motiv durchpricken.

    2. Das Tier mit Stickgarn durch die Pricklöcher zusammennähen. Eine Öffnung von ca. 8 cm frei lassen.

    3. Das Tier mit Füllwatte füllen, die Öffnung zunähen.

    4. Den Filz an der Filzstiftlinie abschneiden. Blümchen, Sternchen o. a. aufsticken. Niedlich!