So wird's gemacht

Papel Picado

Mexikanischen Papel Picado Girlanden

So wird's gemacht:

Anleitung zur Herstellung von mexikanischen Papel Picado Girlanden

1. Eine Vorlage drucken und das Blatt entlang der durchgezogenen Linie durchschneiden. Jede Schablone 1 x mittig, an der gestrichelten Linie, falten.

Anleitung zur Herstellung von mexikanischen Papel Picado Girlanden

2. Mehrere bunte Seidenpapiere mit einer Größe von ca. 15 x 20 cm ausschneiden, genau aufeinanderlegen und 1 x mittig zusammenfalten.

Anleitung zur Herstellung von mexikanischen Papel Picado Girlanden

3. Die Seidenpapiere in eine Schablone schieben und am oberen Rand mit einem Klebefilm fixieren. Die restliche Umrandung rundherum abschneiden.

Anleitung zur Herstellung von mexikanischen Papel Picado Girlanden

4. Die Schablone so knicken, dass eine oder mehrere Formen nur halb zu sehen sind. Diese Form durch alle Lagen ausschneiden und wieder auffalten.

Anleitung zur Herstellung von mexikanischen Papel Picado Girlanden

5. Auf diese Art fortfahren, also alle Formen nacheinander knicken, so dass sie halb zu sehen sind und ausschneiden. Den oberen Rand abschneiden.

Anleitung zur Herstellung von mexikanischen Papel Picado Girlanden

6. Das Seidenpapier aus der Schablone nehmen und auffalten. Den oberen Rand an den beiden kleinen dreieckigen Markierungen 1 cm umfalten.

Anleitung zur Herstellung von mexikanischen Papel Picado Girlanden

7. In diese Falte wird nun der Faden zum Aufhängen geklebt. Einen stabilen Faden auf die Tischplatte legen und ein Ende mit Klebefilm fixieren. Die geknickte Kante des Seidenpapier-Scherenschnitts über den Faden schieben und mit einigen Punkten Klebstoff festkleben. Die Girlande gut trocknen lassen und aufhängen.

Für diese Idee braucht man