Kerzendocht

Materialien zum Kerzenziehen und Kerzengießen.

  • Kerzendocht [Best.-Nr. 3319]

    Baumwolldocht, 5 m lang

    1,20 €
    (inkl. MwSt.,
    zzgl. Versand)

Ideen & Informationen zu Kerzendocht

  • Advent: Kerzen gießen

    Du brauchst: Wachs- und Kerzenreste ohne Docht, 1 Milchkarton, 1 Konservendose, Wachsmalstiftreste, 1 Schere, 1 dicke Kerze, Streichhölzer, 1 Kochtopf, Topflappen, Wasser.

    Schneide den Milchkarton ungefähr in der Mitte rundherum ab. Der Rand soll genauso hoch sein, wie die Kerze.

    Klebe die Kerze mit ein paar Tropfen Wachs auf den Milchkartonboden.

    Fülle das Wachs in die Konservendose. Stelle die Dose in den Topf, der zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist.

    Erhitze das Wasser bei mittlerer Hitze, es darf nicht kochen. Gib die Wachsmalstiftreste dazu, wenn das Wachs geschmolzen ist

    Nimm die Dose aus dem Topf (benutze Topflappen!). Lasse das Wachs etwas abkühlen, bevor du es um die Kerze gießt.

    Lasse die Kerze einen ganzen Tag lang abkühlen. Reiße dann den Milchkarton von der Kerze ab.


  • Advent: Blumentopf-Kerzen

    Meistens pflanzt man Blumen in Töpfe aus Ton. Ich mache daraus Blumentopf-Kerzen. Du brauchst keinen neuen Tontopf, aber sauber müsste er schon sein.

    Du brauchst: kleinen Tontopf, Plakatfarbe, Pinsel, Konservendose, Stieltopf, Holzspieß, etwas Knete, Kerzendocht, Wachsreste ohne Docht, Topflappen, Untersetzer

    Bemale den Tontopf mit Plakatfarbe.

    Der Docht sollte etwas länger als die Höhe des Tontopfes sein. Stecke den Holzspieß durch das obere Ende des Kerzendochtes.

    Ziehe das andere Ende des Dochtes durch das Loch am Boden und verschließe es mit etwas Knete.

    Fülle die Kerzenreste in die Konservendose. Beim Schmelzen im Wasserbad muss dir eine erwachsene Person helfen.

    Nimm die Konservendose (Vorsicht: heiß!) mit Topflappen und gieße das flüssige Wachs in den Tontopf.

    Entferne den Holzspieß und die Knete nach dem Abkühlen, und stelle die Blumentopf-Kerze auf jeden Fall auf einen Untersetzer.