GLUO Schulkleber

Dieser universale weiße Dispersionsleim klebt Papier, Holz, Textil, Bast und Styropor und trocknet transparent auf. Er hat alle Eigenschaften, die man für das Arbeiten in der Gruppe braucht.

Das eigene Umfüllen von größeren Vorratsflaschen in kleinere Arbeitsflaschen ist inzwischen in fast allen

  • GLUO Schulkleber, 1000 ml [Best.-Nr. 2441]

    1 Nachfüllflasche, 1.000 ml 1l = 9,60 €

    9,60 €
    • Ab 3 nur je 8,95 €
    (inkl. MwSt.,
    zzgl. Versand)
  • GLUO Schulkleber, 100 ml [Best.-Nr. 2440]

    1 Flasche, mit praktischem Dosierverschluss, 100 ml

    1,95 €
    • Ab 10 nur je 1,75 €
    (inkl. MwSt.,
    zzgl. Versand)

Ideen & Informationen zu GLUO Schulkleber

  • Labbé-Idee: Bunte Folien aus Schulkleber

    Du brauchst:

    GLUO Schulkleber, 1 Marmeladenglas, 1 Teelöffel, 1 Dokumentenhülle, 1 Holzspachtel (oder Pinsel), Farbpulver.

    Und so wird es gemacht:

    1. Fülle das Marmeladenglas etwa bis zur Hälfte mit Schulkleber.

    2. Rühre soviel Pulverfarbe unter den Klebstoff, bis die Farbe dir gefällt. Stelle gleich mehrere Farben her.

    3. Male dein Bild mit Hilfe des Holzspachtels auf die Prospekthülle. Streiche die Farbe nach einer Weile noch einmal glatt.

    4. An manchen Stellen zieht sich die Farbe zusammen. Verschließe die Löcher mit ein paar Tupfen Farbe.

    5. Jetzt muss dein Bild gut trocknen, je nach Dicke der Farbe 1 bis 2 Tage.

    6. Ziehe die Figur vorsichtig von der Prospekthülle ab und drücke sie gegen die Fensterscheibe.


  • Labbé-Idee: Blättercollage mit GLUO Schulkleber

    Im Herbst trifft man auf Schritt und Tritt im Wald und im Park auf wunderschöne, bunte Blätter. In alten Telefonbücher werden die gesammelten Blätter gepresst. Eine preiswerte Faserdämmplatte (100 x 200 cm) ist im Holzhandel erhältlich. 

    Der Leguan wird vorgezeichnet und in kleinen Bereichen dünn mit Schulkleber bestrichen. Herbstblätter schichtweise aufkleben, dabei an Füßen und Schwanzspitze beginnen und zum Kopf vorarbeiten. Das letzte Blatt bildet die Nasenspitze.


  • Malen, Zeichnen & Gestalten: Stoff-Collage

    Bei einer Stoff-Collage kannst du ganz frei arbeiten und machen, was du willst. Ich habe ein Bild zu dem Märchen ‚Die Prinzessin auf der Erbse' geklebt: Obwohl die Prinzessin auf fünf Matratzen liegt, ist sie immer noch unzufrieden, weil die Erbse sie drückt.

    Du brauchst: verschiedene Stoffreste, Schere, Klebstoff, als Basis für das Bild kann eine Pappe oder ein Stück Stoff dienen

    Auf das Vormalen kannst du ruhig verzichten, das schaffst du auch so! Schneide die Teile des Bettgestells und die Matratzen aus den Stoffresten zurecht , jede Matratze hat ein anderes Muster. Klebe die Teile nacheinander auf, zuerst das Bettgestell, dann die Erbse - es kann auch eine echte getrocknete Erbse sein - dann die vielen Matratzen. Ganz oben auf dem Matratzenberg liegt die mürrische Prinzessin.


  • Malen, Zeichnen & Gestalten: Woll-Collage

    Fast in jedem Haushalt gibt es Wollreste. Für eine Woll-Collage werden die Wollfäden dicht an dicht zu einem Motiv aneinandergeklebt. Vielleicht möchtest du eine bunte Blumenwiese oder eine große Schnecke kleben, oder wie ich: einen Pfau!

    Du brauchst: Pappe, Wollreste in verschiedenen Farbtönen, Schere, Klebstoff

    Male die Umrisse und den Körper des Pfaus auf Pappe. Klebe die Wollfäden ‚stückchenweise' in Spiralform dicht aneinander, erst etwas Klebstoff auf die Pappe, dann wird der Faden angedrückt. Den Körper bemale ich mit grünen und blauen Stiften, sonst wird das Bild zu wild. Wenn der Pfau sein Rad schlägt, schillern seine Federn in wunderschönen blauen und grünen Farbtönen und mehr als hundert Augen sehen uns an.